News

Zeitschrift „DE – Das Elektrohandwerk“ testet EPplus-System

Fachbeitrag Livarsa Energiesparanlage

Stefan Fassbinder ist eine Koryphäe im Bereich elektrische Energietechnik und schreibt u.a. seit Jahren für diverse Fachzeitschriften. Im Frühjahr 2013 startete er eine Serie über verschiedene „Energiespartechniken im Grenzbereich der Esoterik“. In der aktuellen November- und Dezemberausgabe nahm er dafür nun auch das LIVARA EPplus-System unter die Lupe. Mit dem Ergebnis: Es gibt tatsächlich Lösungen, die funktionieren.
Weiterlesen…

Weiterlesen...

BAFA fördert LIVARSA Energieeffizienz-Lösung mit Zuschüssen von 30 – 40 Prozent

(Foto: BAFA)

Lösungen zur Energieeffizienz-Steigerung im gesamten Niederspannungsnetz sind ab sofort förderfähig: gleich mehrere Unternehmen erhielten im letzten Quartal 2019 einen positiven Zuwendungsbescheid des BAFA. Sie hatten die Förderung für die Implementierung unseres EPplus-Systems beantragt – eine Mess-, Steuer- und Regelungseinheit (MSR), die den Stromverbrauch nachweislich um bis zu sechs Prozent reduziert

Weiterlesen...

Fachbeitrag CHEMIE TECHNIK

„Das Leck im Stromnetz stopfen: Stromverluste verringern durch zentrale MSR“. Unter diesem Titel widmet
sich ein aktueller Beitrag der Fachzeitschrift CHEMIE TECHNIK der Frage, wie eine zentral installierte
Energiespar-Hardwarelösung wie das LIVARSA EPplus-System funktioniert und mit welchem Ergebnis.

Weiterlesen...

LIVARSA macht Einsparungen durch zentrale Energieeffizienz-Lösungen erstmals präzise messbar

Energieeffizienz erstmals nachweisbar

Gute Nachrichten für Unternehmen, die derzeit vor der Entscheidung stehen, ob sich die Installation einer zentral installierten Energieeffizienz-Lösung in Form einer Hardware lohnt: LIVARSA hat das erste verlässliche Messverfahren für den Nachweis von Energieeffizienz-Steigerungen im gesamten Niederspannungsnetz eines Unternehmens entwickelt. Damit ist die Wirksamkeit zentral installierter Energiespar-Lösungen präzise nachweisbar.

Weiterlesen...

Messverfahren jetzt wissenschaftlich bestätigt

Das von LIVARSA entwickelte ECV-Messverfahren (ECV=Energy Comparison Value) ist der neue Standard, um eine Effizienzsteigerung in einem Gebäudenetz messtechnisch nachweisen zu können. Mit der zentral eingebauten Mess-, Steuer- und Regelungseinheit „EPplus-System“ ist eine Reduzierung der elektrischen Energieverluste und somit auch Energiekosten um 3%-6% in jedem Unternehmen realisierbar. Das Messverfahren ist von der Hochschule analysiert und bestätigt worden. Sehen Sie hier die Pressemitteilung

Weiterlesen...


3-6%

Garantierte Reduzierung des Energieverbrauchs

kWh

Download Bereich